top of page

Berufliches Gymnasium Gesundheit (GAH)

DSC_1624.JPG

Unser Ziel

Interessierten, jungen Menschen mit Erreichen des Abiturs die Studierfähigkeit zu bescheinigen. Das bedeutet vor allem fachliche, soziale und persönliche Kompetenzerweiterung durch:

  • Selbstständigkeit und Selbstverantwortung

  • (im problemlösenden Denken, Entwickeln von Fragestellungen, im Urteilen, in der Kritik, in der Arbeitsorganisation)

  • Bewältigung anspruchsvoller Fachtexte

  • Belastbarkeit und Frustrationstoleranz 

  • Kritischer/reflektierter Umgang mit Informationen

  • Schriftlicher Ausdrucksfähigkeit

Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir fachliche Inhalte und Lernstrategien in einer Methodenvielzahl an, um junge Menschen zu fördern und fordern. Diesen Prozess begleiten wir und stehen gerne beratend zur Seite.

Voraussetzungen

 

  • Mittlerer Bildungsabschluss mit Qualifikation (FOR Q)

  • Qualifikation zum Besuch der Gymnasialen Oberstufe, d.h. nach  Abschluss Klasse 9 des Gymnasiums 

  • Die Entscheidung für den Bildungsgang GAH ist sinnvoll, wenn der Interessensschwerpunkt im Bereich Naturwissenschaften liegt und zudem mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe gute bis sehr gute Leistungen vor allem in Biologie, Chemie und/oder Physik, aber auch in Deutsch nachgewiesen werden können. 

Ausbildungsinhalte
Berufsbezogener Lernbereich:
Gesundheitswissenschften (Leistungskurs), Biologie (Leistungskurs),  Mathematik, Psychologie, Biochemie., 
2. Fremdsprache: Spanisch, Englisch
Berufsübergreifender Lernbereich:
Deutsch, Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre, Sport

Differenzierungsbereich:

Pflege, Ernährungslehre und Psychiatrie
 


 

Abschluss

  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)
     

Ausbildungsdauer

3 Jahre im Klassenverband

 

 


 

Abteilungsleitung 

Bildungsgangleitung

Sekretariat

Frau Thomas
rwbk@schulen-bonn.de
0228 777065

bottom of page